Wir freuen uns Sie in unseren neuen Räumlichkeiten in der Arnsberger Str. 22 begrüßen zu dürfen!

Liebe Patientinnen und Patienten,

wir möchten Sie auf unserer (noch vorläufigen) Homepage willkommen heißen. Diese wird sich weiterentwickeln und vervollständigen. Zunächst möchten wir Ihnen mit den jetzigen Inhalten einen ersten Eindruck von unserer neuen Gemeinschaftspraxis, unserer Tätigkeit, und unserem Behandlungsspektrum.

Wir würden uns freuen, Sie bald persönlich bei uns begrüßen zu dürfen. 

Herzlichst
Dr. Peter Winkelmann
Dr. Steffen Althaus

HNO Meschede
Arnsberger Str. 22
59872 Meschede

Telefon: (0291) 6642
Telefax: (0291) 1427
E-Mail: info@hno-meschede.de

Öffnungszeiten:

MO
8:00 – 12:00
15:00 – 17:00 Uhr
DI8:00 – 12:00
15:00 – 17:00 Uhr
MI8:00 – 12:00 Uhr
DO
8:00 – 12:00
15:00 – 17:00 Uhr
FR8:00 – 12:00 Uhr
und nach Vereinbarung

Leistungsspektrum

HNO-Krankheitsbilder

Sie können sich mit sämtlichen Erkrankungen im Hals-Nasen- und Ohrenbereich bei uns vorstellen. Hierzu gehören z.B. Entzündungen, Verletzungen, Fehlbildungen und Tumore. Wir werden Sie gründlich untersuchen und falls notwendig eine Behandlung einleiten. Das Spektrum umfasst u.a.

  • Krankheiten des Ohres (z.B. Entzündungen, Schwerhörigkeit, Schwindel)
  • Krankheiten der Nase und der Nasennebenhöhlen (z.B. Nasennebenhöhlenentzüdungen, erschwerte Nasenatmung, Nasenbluten)
  • Krankheiten von Mundhöhle und Rachen (z.B. Mandelentzündung)
  • Krankheiten des Kehlkopfes und der Stimme (z.B. Heiserkeit)
  • Krankheiten der Halsweichteile (z.B. Lymphknotenschwellungen)
  • Krankheiten  der Kopfspeicheldrüsen
  • Kindliche Erkrankungen im HNO-Bereich (z.B. vergrößerte Rachenmandel („Polypen“), schlechtes Hören, Mittelohrentzündungen)
  • Krebsvor- und -nachsorgeuntersuchungen

HNO-Diagnostik

  • PCR-Testung
  • Allergiediagnostik (Prick-Test, Allergenantikörperuntersuchung im Blut (RAST), Nasenprovokationstestung)
  • Messung der Nasendurchgängigkeit
  • Riech- und Schmecktestungen
  • Hördiagnostik
  • Tonschwellen- und Sprachaudiometrie
  • Tympanometrie
  • Otoakustische Emissionen zum Ausschluß kindlicher Hörstörungen
  • Hirnstammaudiometrie
  • Hörgerätekontrolle
  • Gleichgewichtsdiagnostik
  • Sprachentwicklungsdiagnostik bei Kindern
  • Endoskopische Untersuchung des Kehlkopfes, des Rachens und der Mundhöhle
  • Ultraschalluntersuchung der Nasennebenhöhlen

Konservative Therapie

  • Infusionstherapie
  • Hyposensibilisierung
  • Akupunkturbehandlung
  • Eigenbluttherapie (z.B. bei immer wiederkehrenden Infekten / Allergien)
  • Anthroposophisch orientierte Injektionsbehandlung

Operative Therapie

  • Nasenscheidewandoperationen
  • Nasenmuschelchirurgie
  • Nasennebenhöhlenchirurgie
  • Nasengerüstaufrichtungen
  • Eingriffe bei Schnarchen
  • Gaumenmandelverkleinerung
  • Durchführung eines Trommelfellschnittes / Einlage von Paukenröhrchen
  • Verkleinerung der Rachenmandel („Polypenentfernung“)
  • Panendoskopie (Spiegelung des Rachens, des Kehlkopfes, der Luft- und der Speiseröhre)
  • Mikrolaryngoskopie (Kehlkopfspiegelung)
  • Speichelgangsschlitzungen / Entfernung von Speichelsteinen
  • Entfernungen der Unterkieferspeicheldrüse
  • Lymphknotenentfernungen
  • Entfernungen von medianen und lateralen Halszysten und -fisteln
  • Entfernung von Hautläsionen und Rekonstruktion

Wir sind ein anerkanntes Corona-Testzentrum und führen Antigen-, PCR-Tests und COVID 19 Impfungen durch.

Wir führen Corona-Booster-Impfungen durch (Biontech und Moderna).
Bitte melden Sie sich telefonisch zur Terminvereinbarung.

Zum Impftermin bitte mitbringen:
Impfpass, ausgefüllten Anamnesebogen und ausgefüllte Einwilligungserklärung, Krankenkassenkarte

Versionen in anderen Sprachen finden Sie hier.

Dr. Peter Winkelmann

Facharzt für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde
Stimm- und Sprachstörungen
Naturheilverfahren
Akupunktur

Beruflicher Werdegang

1982 – 1989
Studium der Humanmedizin in Bochum und Essen mit Approbation

1992
Verleihung des akademischen Grades „Dr. med.“ mit dem Thema „Zum Vorkommen von normal male
transmitters beim Martin-Bell-Syndrom im Vergleich zur Muskeldystrophie Typ Duchenne und dem
Lesch-Nyhan-Syndrom“ durch die Universität Essen

1989 – 1994
Ausbildung zum Facharzt für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde an der Hals- Nasen-Ohrenklinik in Mönchengladbach; Anerkennung durch die Ärztekammer Nordrhein

1995
Tätigkeit in der Praxis Dr. Greven/Krefeld mit stimm- und sprachheilkundlichem Schwerpunkt;
Verleihung der Zusatzbezeichnung „Stimm- und Sprachstörungen“ durch die Ärztekammer Nordrhein

1995
Tätigkeit in der allgemeinmedizinischen Praxis Dr. Peters/Monschau mit naturheilkundlichem Schwerpunkt; Verleihung der Zusatzbezeichnung „Naturheilverfahren“ 1996 durch die Ärztekammer Westfalen-Lippe

1996
niedergelassener Hals-Nasen-Ohrenarzt in Meschede

2006
Anerkennung zum Führen der Zusatzbezeichnung „Akupunktur“ durch die Ärztekammer Westfalen-Lippe

2012
Qualifikation zur fachgebundenen genetischen Beratung

2013
Qualifikation Audiologe und Neurootologe (BV HNO)

2014
Fortbildung zum hygienebeauftragten Arzt

Qualifikationen

  • Gutachter für die Rentenversicherung Bund
  • Weiterbildungsermächtigung für angehende HNO-Ärzte

Dr. Peter Winkelmann

Dr. Steffen Althaus

Facharzt für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde
Plastische Operationen
Allergologie

Beruflicher Werdegang

2006 bis 2012
Studium der Humanmedizin an der Westfälischen Wilhelms-Universität zu Münster

2011
Promotion zum Thema „Einfluss der rückenmarksnahen Regionalanästhesie auf die Langzeitprognose nach Leistenlymphknotenoperation bei Malignem Melanom“, Fachklinik Hornheide in Münster-Handorf unter Leitung von Prof. Dr. med. Dr. phil. G. Brodner

2012
Approbation

2012 bis 2017
Assistenzarzt an der Klinik für Hals-Nasen- und Ohrenheilkunde des Universitätsklinikums Münster (Prof. Dr. med. C. Rudack)

2017
Facharzt für Hals-Nasen- und Ohrenheilkunde

2017 bis 2019
Facharzt/Funktionsoberarzt an der Klinik für Hals-Nasen- und Ohrenheilkunde des Universitätsklinikums Münster (Prof. Dr. med. C. Rudack)

2019 bis 2021
Oberarzt an der Klinik für Hals-Nasen- und Ohrenheilkunde des Universitätsklinikums Münster (Prof. Dr. med. C. Rudack)

2019 bis 2021
Stellvertretender Leiter des Kopf-Hals-Tumorzentrums

2020
Anerkennung der Zusatzbezeichnung „Allergologie“

2021
Anerkennung der Zusatzbezeichnung „Plastische Operationen“

Dr. Steffen Althaus

Notfallsprechstunde & Notdienst

Für Patienten mit akuten Beschwerden haben wir Notfallsprechzeiten (offene Sprechstunde) an allen Praxistagen. Auch hier bitten wir um vorherige telefonische Kontaktaufnahme, um längere Wartezeiten zu vermeiden.

Außerhalb der Praxissprechzeiten erreichen Sie den ärztlichen Notdienst unter: 116117.
(Der Anruf ist für Sie kostenlos)